Nackt und zerfleischt #3 – Naziploitation

Jörg Buttgereit im Gespräch mit Marcus Stiglegger, ab 18 J.

Was

Und sonst

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Nach fünf Erfolgs-Inszenierungen (u.a. „Besessen“ und „Der Elefantenmensch“) am Schauspiel Dortmund kommt Filmemacher Jörg Buttgereit mit einem neuen Format zurück. Der Papst des deutschen Horrorfilms widmet sich in seiner neuen Gesprächsreihe „Nackt und zerfleischt“ den genialen Abgründen in Film, Comic und Hörspiel. In der dritten Ausgabe „Naziploitation“ ist Experte Marcus Stiglegger, Professor für Fernsehen und Film an der Dekra Hochschule für Medien in Berlin und Publizist, zu Gast. Im Gespräch mit Jörg Buttgereit geht es um Faschismus/Sadismus im Film. Ab 18 Jahren.

Location

Schauspielhaus
Hiltropwall
44137 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER