Grenzgänger

Essayfilm von S.C. Weiss

Was

Und sonst

Wann

Veranstalterinformationen

Der Ostkongo im Jahr 2003. Für die ARD-Tagesthemen porträtiert der Dortmunder Filmemacher und Autor S.C. Weiss den damals achtjährigen Kindersoldaten Eric. 14 Jahre später, im Sommer 2017, macht sich Weiss auf die Suche nach Eric. „Grenzgänger“, der dritte Teil von Weiss' Afrika-Trilogie, ist ein filmischer Essay, keine journalistische Dokumentation und wird unter anderem unterstützt vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW.

Location

Auslandsgesellschaft
Steinstr. 48
44147 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER