Gitarrenmusik im Torhaus

Werke von Bach, Konstantin Vassiliev u. a. mit Leonora Spangenberger

Was

Oper & Klassik

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Eine 15-jährige Virtuosin, das Date einer Gitarre mit dem „Instrument des Jahres“, Kammermusik, Pop und lateinamerikanische Rhythmen – all das bietet die „Gitarrenmusik im Torhaus“ in diesem Jahr. Am 18. Februar startet die beliebte Veranstaltungsreihe in ihre 22. Saison – wie immer in historischem Ambiente am Rombergpark. – Los geht es am 18. Februar, 18 Uhr mit einer jungen Virtuosin, die im Alter von gerade mal 15 Jahren zu einem der hoffnungsvollsten Ausnahmetalente der aktuellen nationalen wie internationalen Gitarrenszene zählt: Leonora Spangenberger. In ihrem Solokonzert wird sie die 6. Klavierpartita von Johann Sebastian Bach in einer Bearbeitung für Gitarre modernen Kompositionen gegenüberstellen, u.a. der Uraufführung des für sie komponierten Werks „Baile Moreno“ des russischen Komponisten Konstantin Vassiliev.

Location

Torhaus Rombergpark
Am Rombergpark
44225 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER