Frida Kahlo

literarisch-musikalisches Programm mit Barbara Kleyboldt (Rezitation, Schauspiel) & Roger Hanschel (sax)

Was

Theater & Tanz

Wann

Veranstalterinformationen

Frida Kahlo, mexikanische Malerin, geb. 6. Juli 1907, gest. 13. Juli 1954 in Mexiko Stadt. Sie gehört wohl zu den berühmtesten Malerinnen Südamerikas. Verheiratet war sie mit Diego Rievera, der sie mehrfach betrog und den sie mit ihren Affären mit anderen Männern hinterging. Geliebt hat sie immer ganz oder gar nicht. Das beweisen ihre Briefe, überschwängliche, glühende Liebesbriefe. Mit der Leidenschaft einer solchen Liebe wollen wir die Zuschauer verzaubern. Barbara Kleyboldt, die schon mit vielen Dichterportraits auf der Bühne stand, erzählt aus dem Leben der Malerin und rezitiert aus ihren Liebesbriefen. Begleitet wir sie von dem Kölner Saxophonisten Roger Hanschel. Roger Hanschel ist einer der besten Saxophonisten Deutschlands, Mitglied der Kölner Saxophon Mafia, mit ihr 4 Schallplattenpreise, gründete zahlreiche Gruppen, Auslandstourneen in Europa, Indien und Südamerika, Komponist, Auftritte mit eigenen Kompositionen mit dem norwegischen Symphonieorchester.

Location

Roto Theater
Gneisenaustr. 30
44147 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER