Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen

Northern Soul, Pop

Was

Konzerte

Wann

Veranstalterinformationen

Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen (D-HH/B) – Rüttel mal am Käfig, die Affen sollen was machen! – Zum ersten mal in Dortmund: die zwölftbeste Band West-Hamburgs live! Die fünf Experten werden ihre Hits wie „Arbeit ist ein Sechsbuchstabenwort“, „Der beste Zechpreller der Welt“ oder auch „Jeder auf Erden ist wunderschön sogar Du“ spielen. Zudem haben sie ihren neuen Silberling „Rüttel mal am Käfig, die Affen sollen was machen!“ (Tapete Records) im Gepäck und heißen das geneigte Publikum herzlichst Willkommen im Parallel-Universum der Popmusik! – Der ausgewiesene Popmusik-Experte Bernd Begemann meint dazu: „Hier ist alles etwas heller, etwas rauer und herzlicher. Hier geht es um zufriedene Esel und einen kameradschaftlichen Tritt in die Eier. Um ein geglücktes Leben in der Katastrophe. Die Liga bringt Mörder-Grooves, Barock-Pop und fordert eine Rehabilitierung für James Deans Beifahrer. Das ist der Rhythmus, wo man mit sollte, wenn man aus dem Wochenende was machen will. Kunstvoll im Kristallisationspunkt von Soul, Pop und einer entspannten Kneipenschlägerei gehalten, gibt es auch zarte Momente und realistische Romanzen. Die Liga hat alles.“ – Die Ruhrstadt kann sich also auf eine stampfende, ausgelassene, mitreißende Show mit dem Quintett um die einstigen SUPERPUNKs Carsten Friedrichs und Tim Jürgens freuen: heute abend im Dortmunder Live-Club „subrosa“ – unten…am Hafen!

Location

subrosa
Gneisenaustr. 56
44147 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER