Dortmunder Kirchenmusiktage: Die Geschichte von Johann Sebastian Bach

mit Ulrich Steier (Erzähler), Hannelore Heinsen (org), anschließend: Orgelbesichtigung

Was

Für Kinder

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Die Dortmunder Kirchenmusiktage sind thematisch verbunden mit dem 500jährige Reformationsjubiläum sowie dem Jubiläum 125 Jahre Dortmunder Bachchor. Sie zeigen die Vielfalt der Kirchenmusik in Dortmund und Lünen und sollen dazu motivieren kirchenmusikalisch selbst aktiv zu werden. Geplant sind neben großen oratorischen Konzerten, Kantatengottesdiensten und Konzerten mit Bläserkreisen und Pop- und Jazz-Vocalensembles eine werktägliche "Musikalische Mittagspause" in St. Marien sowie samstags jeweils ein offenes Singen in St. Petri. Der Dortmunder Bachchor an St. Reinoldi hat sein 125jähriges Jubiläum mit der Aufführung der H-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach als besonderes Highlight in die Kirchenmusiktage integriert, 18. November, Stadtkirche St. Reinoldi.

Location

Bartholomäuskirche Lütgendortmund
Theresenstr. 1
44388 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Dortmunder Kirchenmusiktage

Die Veranstaltung Die Geschichte von Johann Sebastian Bach gehört zu der Veranstaltungsreihe Dortmunder Kirchenmusiktage.
Das Programm von Dortmunder Kirchenmusiktage anzeigen