Der Wolf und der Mond

Stück von Roberto Frabetti

Was

Für Kinder

Wann

Veranstalterinformationen

An der Inszenierung des Stückes wurde spartenübergreifend mit mehreren Kunstformen gearbeitet. Die abenteuerliche Reise des Wolfes zum Mond ist eine berührende Märchengeschichte, die eine Fülle von Möglichkeiten szenischer, musikalischer und tänzerische Interpretation bietet. Kinder sowie Erwachsene werden durch ausdrucksstarke Bilder in eine märchenhafte Welt entführt und genießen viele Reiseerlebnisse mit Spannung, Freude und befreienden Lachen. – Das Stück erzählt durch Worte, Tanz und Musik die Geschichte eines grauen, starken und mutigen, aber einsamen Wolfes. Weil er nicht singen kann, schämt er sich und wird zum Einzelgänger. Allein, immer allein durchstreift er die Wälder. Bis ihm eines Tages die schönste Wölfin, die er je gesehen hat, im Traum erscheint. Er verliebt sich unsterblich in sie und ihren schönen Gesang, den der Mond ihr gelehrt hat. Als der Wolf aufwacht, verspürt er große Sehnsucht nach ihr und befolgt ihren Rat. Er begibt sich auf die Suche nach dem Mond. Damit beginnt eine lange Reise, die ihn von seinem Wald weit weg bis ans Meer und in die Berge führt. Auf dem Delphin überquert er das Wasser und mit der Hilfe eines Adlers erhebt er sich in die Luft, um den Mond endlich zu erreichen. Vergeblich. Da beschließt der Wolf umzukehren. Und das, was er in der Ferne vergeblich gesucht hatte, findet er schließlich bei sich: die wunderschöne schwarze Wölfin, die den Mond ansingt. – In diesem poetisches Tanztheaterstück wird eine bezaubernde Liebesgeschichte erzählt, die zeigt, dass das wahre Glück näher ist, als man denkt.

Location

Depot
Immermannstr. 29
44147 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER