RuhrHOCHdeutsch: Bruno „Günna“ Knust: Pott sei Dank

Was

Comedy & Co.

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Programm

RuhrHOCHdeutsch

Redaktion

Das Spiegelzelt an den Westfalenhallen verrät es: RuhrHOCHdeutsch ist wieder da. Irmine Estermann hat mit dem Macher Horst Hanke-Lindemann über die Zukunft des Festivals gesprochen. Warum ist RuhrHOCHdeutsch RuhrHOCHdeutsch? Das hat einfach was mit der...[mehr]

Veranstalterinformationen

Neben Gags und Stehgreifgeschichten erwarten das Publikum auch wieder handverlesene Kostproben seiner unnachahmlichen Puppenspiel-Kunst. Im Vordergrund des Abends wird jedoch ein Streifzug durch die unterschiedlichsten Ruhrpott-Charaktere als seine ganz persönliche kabarettistische Danksagung für inzwischen fast drei Jahrzehnte erfolgreicher Tätigkeit als „ambulanter Günnakologe“ stehen. – Getreu dem Günna-Motto „Nich zurück innen Schatten kucken, lieber imma der Sonne entgegen!“ verliert er sich nicht in einem wirklichkeitsfremden Rückblick auf geschönte Ruhrpott-Romantik, sondern richtet den Blick aus der Gegenwart in die Zukunft – stolz auf Geleistetes, offen für Neues und niemals die Wurzeln vergessend. Bruno „Günna“ Knust spannt für seine Gäste einen weiten Bogen von den sprachlichen Eigenarten im Ruhrpott über die Kuriositäten des Alltags bis hin zu seinen allseits beliebten Lebenshilfe-Tipps. – Unterm Strich wird auch POTTSEIDANK wieder ein sicherer Garant für einen abwechslungsreichen RuhrHOCHdeutsch-Abend mit viel Lachen, Amüsement, Westfalen-Kolorit und dem „einzichaatigen Ruhrpott-Spass übba uns selba“ sein … Um diesen Abend nicht zu verpassen, sichern Sie sich Ihre Karten durch rechtzeitige Reservierung oder auf Rezept über den Arzt Ihres Vertrauens!

Location

Spiegelzelt
Rheinlanddamm / Ardeystr.
44139 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

RuhrHOCHdeutsch

Die Veranstaltung Bruno „Günna“ Knust: Pott sei Dank gehört zu der Veranstaltungsreihe RuhrHOCHdeutsch.
Das Programm von RuhrHOCHdeutsch anzeigen