Als die Musik vom Himmel fiel

Projekt von Andreas Gruhn und Peter Kirschke, ab 3 J.

Was

Für Kinder

Wann

Veranstalterinformationen

Es war einmal in einer vergessenen Ecke der Welt. Da lebten sie zu dritt. Sie hatten freundliche Augen, wilde, bunte Haare und waren in eigenartige, viel zu große Pullover gekleidet. Haah war am kleinsten und sehr ängstlich. Beeh war etwas größer, konnte dafür aber nicht so gut sehen. Fiih war am wildesten und kletterte wahnsinnig gerne auf ihrem gemeinsamen Haus herum. Eines Morgens wachten sie auf und da wussten sie noch nicht, dass es ein ganz besonderer Tag werden würde. Aber irgendwie war dieser Morgen anders. Es war ein besonders stiller Morgen. Sie gingen sich waschen und begannen sie ihr Tagewerk… Plötzlich fiel ein schwarzer Würfel vom Himmel. KRACH! Auf den Boden. Sie erschraken. Endlich traute Fiih sich, den Würfel zu berühren. WAS WAR DAS? Der Würfel gab Töne von sich. Nein, das stimmt nicht ganz, es ertönte Musik. So etwas hatten die drei noch nie gehört. Mit offenen Mündern standen sie da und lauschten wie verzaubert der Musik. Sie fühlten sich ganz leicht und froh. So hatten sie sich noch nie gefühlt. Doch dann war die Musik vorbei. Der Würfel gab keinen Ton mehr von sich. Die drei sahen sich traurig an… Im Laufe der Zeit fanden Haah, Beeh und Fiih heraus, dass man ganz wunderbar selbst Musik mit den verschiedensten Dingen machen kann! Sie trommelten und zupften unermüdlich auf allen möglichen Gegenständen herum. Sie staunten, denn nun konnten sie Töne herstellen! Und dann einen Rhythmus! Plötzlich wurde ihnen klar, dass sie die Musik des Würfels nachspielen konnten!

Location

Kinder- und Jugendtheater
Sckellstr. 5-7
44141 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER