Heimat bist du wieder mein

Lesung und Diskussion mit Daniel Hoffmann

Was

Vortrag & Lesung

Wann

Veranstalterinformationen

Daniel Hoffmanns neues Buch erzählt anhand einer exemplarischen Familiengeschichte vom deutschen Judentum. Seine „Autobiografischen Erinnerungen an das deutsche Judentum“ sind jedoch kein historisches Buch, – sondern im Erzählen wird das Geschehene literarisch gestaltet. – Im Mittelpunkt steht der Lebensweg des Vaters des Autors, – des in Iserlohn geborenen Paul Hoffmann, der während des Krieges in Auschwitz und Buchenwald interniert war. Nach dem Krieg wirkte er als Verwaltungsdirektor der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf. Wie jüdisches Leben in dieser Zeit in Deutschland neu anfängt, zeigt sein Sohn, indem er die Stationen seines deutsch-jüdischen Lebens im Schatten des Holocaust darstellt. – Prof. Dr. Daniel Hoffmann, Jg. 1959, ist Literaturwissenschaftler und Schriftsteller.

Location

Jüdisches Museum Westfalen
Julius-Ambrunn-Str. 1
46282 Dorsten

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER