Moritz Netenjakob: Mit Kant-Zitaten zum Orgasmus

Was

Comedy & Co.

Wann

Redaktion

Wenn wir Deutschen von „den Deutschen“ sprechen, dann meinen wir ja meistens die anderen. Dass aber wir selbst gemeint sind, wenn beispielsweise Falschparkeraufschreiberei zur Zielscheibe des Spotts wird, beweist der Autor Moritz Netenjakob. Seit 20 Jahren...[mehr]

Veranstalterinformationen

m Grunde sind die Deutschen ein lustiges Völkchen: Sie geben sich redlich Mühe, alles richtig zu machen, und versagen genau deshalb. Und da nichts komischer ist, als an sich selbst zu scheitern, stellt Moritz Netenjakob mit genüsslichem Spott ein Ensemble aus liebenswerten Neurotikern zusammen, die konsequent an der Tücke des eigenen Charakters verzweifeln. Egal ob ein Lehrerehepaar sein Sexleben durch ein erotisches Rollenspiel an einer Hotelbar wieder in Schwung möchte – er als heißblütiger Italiener, sie als russische Prostituierte – und sich dabei in der eigenen political correctness verheddern oder ob ein Schwabe beim Stierlauf von Pamplona auf die Einhaltung von DIN-Normen pocht – in seinen Geschichten gelingt Netenjakob das Kunststück, exakte Alltagsbeobachtung, beißende Satire und warmherzige Figurenzeichnung zu einem Panoptikum deutscher Befindlichkeiten zu verweben, das vor allem eins ist: sehr, sehr komisch!

Location

Kom(m)ödchen
Kay-und-Lore-Lorentz-Platz
40213 Düsseldorf

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER