Die tragische Geschichte von Hamlet, Prinz von Dänemark

von William Shakespeare, Solo mit Artur Ofengeym, auf Russisch

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Ein Einpersonenstück mit Artur Ofengeym Bühne: Michail Futlik, Regie: Gennadiy Ofengeym „Das Heimliche Theater“ wurde im Jahr 1993 mit dem Ein-Personen-Stück „Die tragische Geschichte von Hamlet, Prinz von Dänemark“ von William Shakespeare ins Leben gerufen. Die Uraufführung des Stücks fand in Odessa statt. Es wurde für den Preis „Debüt“ in Moskau nominiert. – Gennadiy Ofengeym ist gelernter Regisseur, ein Absolvent der Staatlichen Schauspielschule Shchukin am Staatlichen Akademischen Theater Wachtangow. – Artur Ofengeym ist gelernter Schauspieler, ein Absolvent der Staatlichen Hochschule für Theater, Musik und Kinematografie St. Petersburg. Er arbeitete als Schauspieler in Moskau in den verschiedenen Theatern wie dem „Shalom-Theater“, dem „Hermitage“ und dem Moskauer Künstlertheater. – Eine Veranstaltung des Heimlichen Theater

Location

Theatermuseum
Jägerhofstr. 1
40479 Düsseldorf

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER