balkaNeu Festival

Kunst & Kultur vom Balkan, Lesung und Diskussion mit u. a. Jagoda Marinic, Rüdiger Rossig, anschließend Konzert und Party

Was

Vortrag & Lesung

Wann

Veranstalterinformationen

Problematisch, barbarisch, romantisch, arm und nationalistisch soll der Balkan sein. Gleichzeitig ist die Halbinsel im Südosten Europas bunt, exotisch, bezaubernd, rebellisch und somit eine große Inspiration für Künstler, Schriftsteller und Musiker. Der Balkan verändert sich stets, der Wechsel ist dynamisch, lebendig, kontrovers. Die Lebensart, die Kunst, die historischen Erfahrungen, die die Menschen vom Balkan mit sich bringen, können auch eine große Bereicherung für alle Europäer werden. Und umgekehrt, können die Menschen auf dem Balkan von den gesellschaftlichen und friedensstiftenden Prozessen in der EU lernen und profitieren. Wenn wir gemeinsam von einem Europa ohne Grenzen, ohne Vorurteile und ohne Kriege träumen wollen, dann gehört zu diesem Traum unbedingt auch der Balkan als ein integraler Teil unseres Kontinents. Ohne den Balkan würde die Kunst- und die Kulturlandschaft Europas ärmer und farbloser sein. BalkaNeu will das Publikum mit Kunst & Kultur balkanisieren. Herzlich willkommencic! – Programm: – o Lesung mit Jagoda Marinic o Podiumsdiskussion „Balkan als Zukunft Europas?“ mit Jagoda Marinic (Autorin), Rüdiger Rossig (Journalist & DJ), Alida Bremer (Autorin), Gaby Babic (Filmfest „GoEast“), Danko Rabrenovic (Journalist & Musiker) o Konzert mit Trovaci (Balkan Off Beat) o Aftershowparty mit DJ Ruce (Balkan Beats & Yu Pop Rock) und DJ Smajo

Location

zakk
Fichtenstr. 40
40233 Düsseldorf

Weitere Termine

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER