Worte Gottes

Stück von Ramon Maria del Valle-Inclán

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

„WORTE GOTTES“ spielt im ländlichen, von Katholizismus und Aber- glauben gleichermaßen geprägten Spanien, eine Art tragikomischer Schwank, sinnlich, prall und poetisch. Zwei Familien verfeinden sich über einer bizarren Erbschaft: die Landstreicherin Juana la Reina hinterläßt ihren schwer behinderten Sohn Laureano, der viele Almosen auf Märkten und Kirchmessen einbringt. Alle möchten an ihm verdienen, was die familiären Verhältnisse gehörig durcheinander-bringt. Der Dramatiker Ramón Maria del Valle-Inclán (1866-1936) schrieb das im spanischen Volkstheater verwurzelte Stück im Jahr 1926. Hauptthema sind die Beziehungen zwischen Mann und Frau als Motor der Handlung und die Auseinandersetzung mit Tod, Ehrenmord, Religion und Naturbeschwörung.

Location

FFT Juta
Kasernenstr. 6
40213 Düsseldorf

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER