Scheiße bauen: sehr gut

Lesung mit Tobias Steinfeld

Was

Vortrag & Lesung

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Redaktion

Inklusion beginnt im Kopf. Tobias Steinfeld arbeitete während seiner Studienzeit als Inklusionshelfer an einer Förderschule, leitet heute Schreibwerkstätten für Jugendliche und schreibt selbst Geschichten. Dass er viel zu erzählen hat, beweist der Düsseldorfer...[mehr]

Veranstalterinformationen

Der Autor – Tobias Steinfeld: – Tobias Steinfeld wurde 1983 in Osnabrück geboren. Während seines Studiums jobbte er als Inklusionshelfer an einer Förderschule. Heute leitet er Schreibwerkstätten für Jugendliche und schreibt selbst Geschichten. Als sein erstes Stück auf die Bühne kam, rief seine ehemalige Grundschullehrerin ungläubig und stolz bei seiner Mutter an: „Ist das wirklich von Tobias?“. „Scheiße bauen: sehr gut“ ist sein Romandebüt und wurde unter anderem mit dem Mannheimer Feuergriffel-Stipendium ausgezeichnet. Er lebt derzeit in Düsseldorf. – Das Buch – „Scheiße bauen: sehr gut“: – Hinreißend komischer und warmherziger Coming-of-Age Roman rund um die Themen Inklusion und Toleranz. – Schnupperpraktikum: Gymnasiast Paul landet unfreiwillig in der Förderschule. Als er dort für den neuen Schüler Per gehalten wird, beschließt er spontan, diese Rolle anzunehmen. Schließlich hat er null Bock auf Sabberlätzchen wechseln und Hintern abwischen. Whirlpool, Bällebad, gemeinsames Essen, Computerspiele: chillen statt Praktikum! Mit Witz und Einfallsreichtum schafft Paul es, nicht enttarnt zu werden. Seine „Mitschüler“ findet er zunächst seltsam, doch nachdem er Ängste und Scheu überwunden hat, bahnen sich Freundschaften und vielleicht sogar eine erste Liebe an …

Location

postPOST
Kölner Str. 114
40227 Düsseldorf

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER