Salut Salon

neu arrangierte klassische Stücke, Chansons, Jazz, Tango u. a.

Was

Konzerte

Wann

Veranstalterinformationen

Liebe neigt zu Extremen. Sie ist Emotion und Entscheidung, tut gut und weh, verzeiht und fordert, erzählt und schweigt. Die Musik nimmt diese Widersprüchlichkeiten der Liebe in sich auf und erzählt durch alle Epochen hindurch von Leidenschaft, Furor, Streit und Versöhnung. Auch bei dem Hamburger Klassik-Quartett Salut Salon dreht sich ab sofort alles um das wohl älteste Thema der Menschheit, das Komponisten bewegt, seit es Musik gibt. – Zwei Jahre lang waren Angelika Bachmann (Geige), Iris Siegfried (Geige), Anne-Monika von Twardowski (Klavier) und Sonja Lena Schmid (Cello) mit „Ein KARNEVAL DER TIERE und andere Phantasien“ in Deutschland, Europa und transatlantisch auf Tour, unter anderem in Frankreich, Italien, den USA, in Brasilien, Südkorea, Indien und zuletzt in Israel. Für ihre CD „Carnival Fantasy“ (Warner Classics) erhielten sie den ECHO Klassik 2016 in der Kategorie „Klassik ohne Grenzen“. Die ARD Tagesthemen widmeten dem Quartett einen eigenen Kulturbericht: „Salut Salon sorgt auf seiner Frankreichtournee an jedem Abend für ausverkaufte Säle und für beseelte Gesichter“, die französische Zeitung „Le Figaro“ würdigte Salut Salon als „das ungewöhnlichste und urkomischste Frauenquartett im Reich der Klassik“, und die Reporterin der New York Times nannte den „Wettstreit zu viert“ – die instrumental-akrobatische Adaption von Vivaldis „Sommer“, die auf YouTube mittlerweile über 22 Millionen Mal angeklickt wurde – „ein Meisterwerk der klassischen Comedy“.

Location

Tonhalle
Ehrenhof 1
40479 Düsseldorf

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER