Nach der Probe

Stück von Ingmar Bergman

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Nach einer Theaterprobe bleibt Regisseur Henrik Vogler auf der Bühne zurück, um nachzudenken. Er wird von der Schauspielerin Anna gestört, die unter einem Vorwand in den leeren Saal zurückgekehrt ist. Schnell wird klar, dass sie vor allem seine Nähe sucht. Zwischen ihnen beginnt ein Streitgespräch, das bei beiden alte Wunden aufreißt und in dem Anna den Hass auf ihre verstorbene Mutter Rakel offenbart, die einst Voglers Geliebte war. Kurz darauf erscheint Rakel tatsächlich im dunklen Saal und verwickelt ihrerseits Vogler in ein Gespräch. In einer Verquickung von Realität und Fantasie spricht Vogler mit den Frauen über die Liebe, die Freundschaft und das Theater. – 2007 starb Ingmar Bergman, der als Autor und Regisseur über Jahrzehnte weltweit faszinierte und 1997 in Cannes als »Bester Regisseur aller Zeiten« geehrt wurde. Bergman widmete sich den großen Themen, den existenziellen Fragen nach dem Tod, der Suche nach einem Gott und dem Kampf um zwischenmenschliche Beziehungen. Auch in »Nach der Probe« macht er aus dem kleinen, intimen Blick hinter die Kulissen des Theaters ein berührendes Werk über das Altern eines Künstlers.

Location

Central
Worringer Str. 140
40210 Düsseldorf

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER