more than naked

Tantstück von Doris Uhlich

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

20 splitterfasernackte Menschen auf der Bühne sind mehr als eine Gruppe – sie sind eine Gesellschaft. – Und die bringt sich hier mit Schwerstarbeit in Bewegung. Die Wiener Choreografin und Performancekünstlerin Doris Uhlich steht dabei als DJane auf der Bühne und ihr Credo ist: Let’s party our body! Sie inszeniert „die Nackerten“ dabei jenseits von Ideologie und Provokation. Der Zuschauer ist weder peinlich berührt, noch wird er zum Voyeur. Vielmehr gerät die Inszenierung zu einer gutgelaunten Erkundung des menschlichen Körpers, besser: zu einem Stillleben des Fleisches, in dem die Tänzer mit ihren Körpern wackeln, schnalzen, schwabbeln, schwitzen und aneinander klatschen und sich der Zuschauer am Ende fast „overdressed“ fühlt. – Schon in ihrem Stück „Mehr als genug“ hat die vielfach ausgezeichnete Künstlerin „ihr Fleisch“ zum Schwingen gebracht und daraus eine „Fetttanztechnik“, wie sie selber sagt, entwickelt. „more than naked“ ist die konsequente Fortsetzung ihrer Beschäftigung mit Körperbildern und hinterfragt auf sowohl humorvoll-subversive als auch kluge Weise gängige Vorstellungen vom normierten Körper, von Tanz sowie Nacktheit auf der Bühne.

Location

tanzhaus nrw
Erkrather Str. 30
40233 Düsseldorf

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER