Ich geschichtet: Ich geschichtet

Tanzprojekt mit Jugendlichen, von G. Lange, Premiere

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Programm

Ich geschichtet

Redaktion

Choreografin Gudrun Lange untersucht in diesem Projekt mit Jugendlichen, wie das „Ich“ aus der Vergangenheit entsteht. Acht junge Frauen begeben sich auf Spurensuche. Mittels Tanz, Musik, Texten und Projektionen schichten sie ihre Erfahrungen übereinander.

Veranstalterinformationen

eder Mensch hat eine Vergangenheit. Geschichten und Bilder machen uns zu dem, was wir sind. Inwieweit kann ich selbst bestimmen, was ich verkörpere? In „ich geschichtet“ entwirren acht junge Frauen ein Netz aus Fragen, Spuren und Zeichen. Zugleich kreieren sie neue Identitäten und enthüllen, was sie über jüngere und ältere Generationen denken. Mit Tanz, Musik, Texten und Projektionen schichten die Darstellerinnen Ereignisse und Erzählungen übereinander, die die Menschen in den letzten Dekaden bewegt haben. Dabei loten sie aus, in welchem Verhältnis sie zu ihnen stehen und stehen möchten: Sind Vergangenheit und Geschichte spannend oder lästig? Was erzählen sie uns? Und war früher alles besser? Mit: Virginia Bauers, Caroline Bröker, Rebecca Hamacher, Bibiana Leufgen, Nina Ring, Alexandra Schlycht, Lina Simakov, Chantal von Werne. Choreografie: Gudrun Lange. Dramaturgie: Verena Billinger. Musik: Oliver Bedorf. Assistenz: Nico Niot.

Location

FFT Juta
Kasernenstr. 6
40213 Düsseldorf
Datenschutz