Havarie

Dokumentarfilm von Philip Scheffner zum Begleitprogramm der Ausstellung Affect Me

Was

Und sonst

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

„Am 14.9.2012 um 14:56 Uhr meldet das Kreuzfahrtschiff Adventure ofthe Seas der spanischen Seenotrettung die Sichtung eines havarierten Schlauchbootes mit 13 Personen an Bord. Aus einem YouTube-Clip und biografischen Szenen entsteht eine Choreografie, in der sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Reisenden auf dem Mittelmeer spiegeln.“ Der ungewöhnliche und radikale Dokumentarfilm Havarie dehnt ein kurzes YouTube-Video auf Spielfilmlänge aus. Während man aus dem Off Funksprüche, Telefonate und persönliche Erlebnisse hört, zeigt der Film Frame für Frame, wie ein sogenanntes Flüchtlingsboot auf dem Mittelmeer treibt, aufgenommen mit der Handykamera eines Touristen auf einem Kreuzfahrtschiff. Durch diesen Kunstgriff wird ein Reflexionsraum für die Rolle der Betrachter*innen von Bildzeugnissen in den sozialen Medien eröffnet.

Location

Black Box Kino
Schulstr. 4
40213 Düsseldorf

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER