Hamburg

musikalisch-poetische Reise von Hans Albers bis Udo Lindenberg, mit Klaus Grabenhorst

Was

Vortrag & Lesung

Wann

Veranstalterinformationen

Eine musikalisch-poetische Reise rund um „Hamburg“ mit Texten und Musik von Hans Albers, Joachim Ringelnatz, Heinrich Heine, – Wolfgang Borchert, Siegfried Lenz, Peter Rühmkorf, The Beatles, Klaus Hoffmann, Udo Lindenberg und Jazz-Musik von Louis Armstrong bis Charlie Parker erwartet die Besucher der Veranstaltungsreihe „Café KULT“ am Donnerstag, – 18. Januar, um 20 Uhr im Bürgerhaus Reisholz (Kappeler Str. 231). – Präsentiert wird der Abend von dem Düsseldorfer Schauspieler und Sänger Klaus Grabenhorst (Gitarre, Mundharmonika). Dieser ist seit mehr als 40 Jahren auf Bühnen, Festivals und im Fernsehen zu erleben, war für das Goetheinstitut im Ausland und veröffentlichte u.a. bei rororo. Begleitet wird er von Jazztrompeter Bruno Leicht, der ebenfalls durch zahlreiche Auftritte im In- und Ausland und im TV bekannt ist.

Location

Bürgerhaus Reisholz
Kappeler Str. 231
40599 Düsseldorf

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER