Erschöpfung/Einschöpfung: Erschöpfung/Einschöpfung

Solo-Tanzperformance von Gudrun Lange, Premiere

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Redaktion

Choreografin Gudrun Lange bezieht sich in diesem Solo auf die Ausgangsthese, dass ein leer stehendes Ladenlokal analog zum entleerten Körper eines Depressiven gesehen werden kann. Experten, darunter Soziologen und Mediziner, halfen bei der Recherche.

Veranstalterinformationen

Was haben ein leerer Raum und ein erschöpfter Körper gemeinsam? Was soll man machen, wenn es einem vorkommt, als würde der Kopf überkochen oder gar bloß noch aus einem Berg Watte bestehen? Kann etwas Neues entstehen, wenn sich der Körper ausgebrannt anfühlt und er seine Funktion verloren zu haben scheint? Irgendetwas stimmt nicht. Die Bewohner einer Stadt erinnern sich daran, was in einem leeren Ladenlokal früher zu sehen war und trauern den vergangenen Bildern und der Geschäftigkeit oftmals nach. Sowohl beim ausgelaugten Körper als auch beim ausgestorbenen Gebäude sind die Ressourcen offensichtlich da, aber was vorher war, ist abhandengekommen. Für die Tanzperformance Erschöpfung/Einschöpfung spricht das Team der Choreografin Gudrun Lange im ersten Schritt Erschöpfung mit ExpertInnen aus den Bereichen Architektur, Tanztherapie, Soziologie, Design und Medizin zum Thema Leere und Fülle und fragt nach dem Übergang von inneren und äußeren Räumen. Wo fängt „außen“ an und wo hört „innen“ auf und wie gelangt man überhaupt zu der Unterscheidung von beidem? In einer Erschöpfungsdepression sucht man vergeblich nach der Verbindung nach innen und nach der Verbindung nach außen. Das Gefühl zu etwas, das vorher ganz selbstverständlich zum Selbstbild dazugehört hat, fehlt. Dabei ist es doch für jeden Menschen schwierig, das Bild von sich selbst zu verändern und das Risiko einzugehen, nicht mehr das zu repräsentieren, für das man bisher stand oder stehen wollte. Man ist beunruhigt, dass die Fassade bröckeln und man selbst dabei verloren gehen könnte.

Location

Musikpavillon im Hofgarten
Reitallee
40479 Düsseldorf
Datenschutz

Erschöpfung/Einschöpfung

Die Veranstaltung Erschöpfung/Einschöpfung gehört zu der Veranstaltungsreihe Erschöpfung/Einschöpfung.
Das Programm von Erschöpfung/Einschöpfung anzeigen