Kunigunde draff nich sterven

Lustspiel mit der Laienspielschar der Kolpingfamilie

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Die Laienspielschar der Kolpingfamilie probt für ihr neuestes plattdeutsches Theaterstück „Kunigunde draff nich sterven!“ Ein Lustspiel in 3 Aufzügen. (Herbert Hollitzer, plattdeutsch von Matthias Hahn (Aufführungsrechte Reinehr Verlag, 64360 Mühltal) Wie in jedem Jahr wird die Laienspielschar der Kolpingsfamilie Kirchhellen auch dieses Jahr wieder mit ihrem plattdeutschen Theater im Brauhaus am Ring für or-dentlichen Lach-Muskelkater sorgen. Kein Wunder, denn das Lustspiel „Kunigunde draff nich sterven!“ und die herrlich schrulligen Schauspieler versprechen gute Unter-haltung auf hohem Niveau. – Das Ehepaar Kellermann (gespielt von Petra Schenke und Reinhold Grewer) hat sich zu erstaunlich günstigen Konditionen einen alten Bauernhof gekauft. Mit diesem neuen Domizil haben sie große Pläne: durch zahlreiche Umbau- und Renovierungs-maßnahmen wollen sie für sich aus dem alten Gemäuer ein Refugium in der Ruhe und Abgeschiedenheit auf dem Lande erschaffen. Beim Unterzeichnen des Kauf-vertrages hat Herr Kellermann aber leider übersehen, dass darin für die alte Magd Kathi Reißzahn (Tille Haubold) ein lebenslanges Wohnrecht eingetragen ist. – Die Kellermanns sind nun bemüht, außer der Magd Kathi auch noch das restliche Viehzeug vom Hof zu bekommen, da sie sich durch deren Anwesenheit in ihrer Lebensqualität unerträglich gestört fühlen. Unterstützt werden sie darin durch ihren Rechtsanwalt Alex von Stetten (Jan Fasthoff) Kathi will sich und ihre Tiere aber nicht so einfach vertreiben lassen. Hilfe erhält sie durch ihren Bekannten Hubert Merk (Andreas Luerweg) und ihre Cousine Steffi Reißzahn (Marie-Luise Eulering). Zwischen den Parteien beginnt nun ein munteres Ringen um ihre jeweiligen Rechte.

Location

Brauhaus am Ring
Kirchhellener Ring 80–82
46244 Bottrop

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Was ist am 16.03. in Bottrop los?