Beethovenfest: Glück und Qual und Tränen

Literarisch-musikalische Soiree

Was

Vortrag & Lesung

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Programm

Beethovenfest

Veranstalterinformationen

»An die ferne Geliebte« – Beethovens Liederzyklus ist viel mehr als ein persönliches Lebensdokument des Komponisten, in dem von Glück und Qual und Tränen gesungen wird; der Zyklus ist ein Loblied auf die Kunst, ein Loblied auf die Macht der Musik, auf ihre Macht, Trennung und Zeit zu überwinden. Der Titel jener sechs Lieder ist Motto einer literarisch-musikalischen Soiree, die in Wort und Gesang auch Samuel Becketts Frage nachgeht: »Meinen wir Liebe beim Wort Liebe?« Mit Texten von Shakespeare bis Bertolt Brecht und Ingeborg Bachmann wird von Liebesglück und Liebeskatastrophen erzählt. Es ist das universelle Thema »Liebe«, welches das Wort immer wieder in Wortmusik zu verwandeln mag.

Location

Bundeskunsthalle
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Beethovenfest

Die Veranstaltung Glück und Qual und Tränen gehört zu der Veranstaltungsreihe Beethovenfest.
Das Programm von Beethovenfest anzeigen

Aus der Rubrik Vortrag & Lesung am 18.09.

Was ist am 18.09. in Bonn los?