SBK Basement Festival #4

Hip-Hop, Dub, Ska mit Umse, Schrottboykott & Jokaz, Marek Marple, Flip Ferocious, Akzent One, Jon + Voss Band, Buddi, DJ Wollow, Trai Ma

Was

Konzerte

Wann

Veranstalterinformationen

Am 2. Oktober geht das SBK Basement Festival in die vierte Runde. Nachdem im letzten Jahr Ruhrpott-Raplegende Dike gemeinsam mit dem SBK-Rudel auf der Bühne stand, freuen wir uns auch 2016 wieder auf einen großartigen Special Guest: Kein Geringerer als Umse wird mit der Marek Marple Live-Band im Rücken den Bahnhof Langendreer auseinandernehmen. Der Ratinger hat 2015 mit seinem Album »Hawaiianischer Schnee« sein inzwischen fünftes Album veröffentlicht, das von Fans und Kritikern gleichermaßen gefeiert wurde. Nachdem Umse in der Vergangenheit bereits häufiger mit den Jokaz kollaboriert hat und die Jungs ihn auch schon auf einer seiner Clubtourneen als Support begleitet haben, schließt sich an diesem Abend also der Kreis. Obendrein feiern Schrottboykott und die Jokaz aka SBK Basement an diesem Abend außerdem das Release ihrer neuen gemeinsamen Platte »Freikopfkultur«. Gründe zu feiern gibt es also reichlich.

Neben Umse, Schrottboykott und den Jokaz sind auch in diesem Jahr wieder die Wittener BrassSka'n'Soul-Band Marek Marple, die Rapper Flip Ferocious, Akzent One & Buddi, sowie die Jon + Voss-Band mit ihren Roots-, Dub- und Rap-Vibes am Start. 

Beim SBK Basement-Festival könnt ihr euch auf mindestens drei Stunden Livemusik freuen. Am Stück. Keine einzelnen Sets. Keine Umbaupausen. Einfach ein großes Ganzes, bei dem am Ende wirklich ALLE Künstler gemeinsam auf der Bühne stehen werden.

Die Aftershow bestreiten wie gewohnt die DJs Wollow und Trai Ma.


Location

Bahnhof Langendreer
Wallbaumweg 108
44894 Bochum

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER