Royal Street Orchestra

in der Halle

Was

Konzerte

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Das Royal Street Orchestra besteht seit 2009 in unveränderter Besetzung und setzt sich aus neun Musikern mit verschiedensten musikalischen Hintergründen zusammen: Ein Bosnier, ein Serbe, ein Grieche der Melodien der Türkei spielt, klassische, studierte, autodidakte Musiker und selbsternannte Nichtmusiker. Und trotz dieser unterschiedlichen Lebenseinflüsse agieren sie als eine gemeinsam starke Stimme, die traditionelle Ton-, Takt-, und Lebensarten euro-orientalischer Tonkunst mit westlich geprägter Clubmusik auf nie da gewesene Weise miteinander verbindet, ohne dabei in Klischees zu verenden. – Eine Band welche keinerlei Grenzen kennt, stattdessen auf Liebe und Respekt basiert und scheinbar im Konflikt stehende Musikrichtungen und Lebensentwürfe zu etwas ganz Neuem und ganz Aufregendem verbindet. So beweist die Band, dass, auch wenn viele das Gegenteil behaupten, es für Menschen unterschiedlicher Hintergründe, Herkunftsländer und religiöser Zugehörigkeit sehr wohl möglich ist in Eintracht zu leben und zusammen etwas Wertvolles zu erschaffen, das größer ist als die Summe seiner Einzelteile. – Das RSO beweist mit „Live at Utopiastadt“, dass es immer noch Bands gibt, – die echte, handgemachte Musik spielen und durch kluge Arrangements sowie eine virtuose und äußerst gefühlvolle Performance ihr Publikum auf eine Reise mitnehmen, die es nicht vergessen wird.

Location

Bahnhof Langendreer
Wallbaumweg 108
44894 Bochum

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER