Laith Al-Deen

Pop

Was

Konzerte

Wann

Veranstalterinformationen

Geboren in Karlsruhe, ausgewandert in die USA, zurückgekehrt und aufgewachsen in Mannheim, etablierte sich Laith Al-Deen zu einem der erfolgreichsten deutschen Popmusiker. Die über eine Million verkauften Tonträger, vier goldene Schallplatten, Hits und Award-Nominierungen stehen symbolisch für seinen unangefochtenen Platz in der deutschen Musikhistorie. Auch als Deutsch-Pop-Poet beschrieben, fand Laith Al-Deen schon früh seinen eigenen Sound aus kräftigem Pop, Soul und Rock-Elementen. Nach dem sensationellen Erfolg seines letzten Albums „Was wenn alles gut geht“, mit einem Chartentry auf Platz 2 der deutschen Albumcharts, kündigt Al-Deen nun sein neuntes Studio-Album „wieder unterwegs“ an. Dieses im Sommer 2016 erscheinende Werk kann durchaus als Antwort auf die zuvor gestellte Frage angesehen werden und die Fans dürfen sich nicht nur auf den neuen Tonträger, sondern auch auf eine dazugehörige Tour freuen. Mit den neuen Songs im Gepäck und seiner Band, bestehend aus Ole Rausch (Gitarre), Frieder Gottwald (Bass), Tobi Reiss (Keyboards), Dave Mette (Schlagzeug) und Andie Mette (Gitarre / Keyboard), geht Laith Al-Deen im Herbst 2016 auf große Deutschlandtournee! Als Support wird ihn der schweizer Newcomer Damian Lynn begleiten, der im Juni diesen Jahres sein erstes Al-bum „Count to ten“ veröffentlichte.

Location

Zeche
Prinz-Regent-Str. 50–60
44795 Bochum

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER