Jinsang Lee

Klavierwerke

Was

Oper & Klassik

Wann

Veranstalterinformationen

Jinsang Lee wurde 1981 in Seoul, Südkorea geboren. Er studierte von 1997 bis 2003 an der Seoul Arts High School bei Prof. Kyung Ah Choi und an der Korean National University of Arts bei Prof. Dae Jin Kim. 2001 gewann er den 2. Preis bei Internationalem Sendai Musikwettbewerb und debütierte mit dem Sendai Philharmonic Orchestra. Seit 2003 besucht Jinsang Lee an der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg die Meisterklasse bei Prof. Wolfgang Manz und Julia Goldstein. 2004 konzertierte er mit den Nürnberger Symphonikern. 2005 gewann Jinsang Lee den 1. Preis, den Scarlatti-Sonderpreis und den Spezialpreis des WDR-Symphonie-Orchesters beim Internationalen Klavierwettbewerb der Tomassoni Stiftung in Köln. Im August 2006 trat Jinsang Lee beim Klavierfestival Ruhr auf. Seit Oktober 2006 studiert er bei Prof. Pavel Gililov an der Musikhochschule, Köln. – Im Herbst 2008 wurde Jinsang Lee zum ersten internationalen Klavierwettbewerb in Hongkong unter Schirmherrschaft von Vladimir Ashkenazy eingeladen, bei dem er prompt den 1. Preis errang, was uns besonders freut, da er die Generalproben mit zwei Konzerten am 30. September 2008 bei uns absolvierte hat. – Gleiches ergab sich beim Geza Anda Wettbewerb 2009, bei dem Jinsang Lee in allen Kategorien als Wettbewerbs-Sieger hervorging.

Location

Kunstwerkstatt am Hellweg
Wattenscheider Hellweg 9
44869 Bochum

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER