Internationaler Tag der Menschrechte

Musik, Theater, Kabarett, Tanz, Infos mit Roma Arts, Canan Güzel, Ostwest, Christoph Sieber u. a.

Was

Und sonst

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Wie auch in den vergangenen Jahren feiert der Initiativkreis der Flüchtlingshilfen Bochum am Sonntag, dem 10. Dezember, den „Internationalen Tag der Menschenrechte“. In diesem Jahr laden die etwa 30 gemeinnützigen Bochumer Vereine in die Rotunde Bochum ein. Alle interessierten Bürger*innen sind bei freiem Eintritt herzlich willkommen mitzufeiern. Es wird ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Tanz und Theater geben, unter anderem mit Roma Arts, Canan Güzel, OSTWEST sowie mit dem Kabarettist Christoph Sieber, der neben Auszügen aus seinem Programm, den Verein RESQSHIP auf der Bühne präsentiert. Gemeinsam mit Ingo Werth (RESQSHIP | Hamburg) werden im Anschluss Aspekte der Fluchtroute über das Mittelmeer nach Europa erläutert. Die Spenden der diesjährigen Veranstaltungen gehen dem in Bochum mitgegründeten Verein für zivile Seenotrettung RESQSHIP zugute.

Location

Rotunde
Konrad-Adenauer-Platz 3
44787 Bochum

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER