Internationaler Holocaust-Gedenktag

Was

Und sonst

Wann

Veranstalterinformationen

Zum Internationalen Holocaustgedenktag am 27. Januar, dem Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz vor 73 Jahren gedenkt die Jüdische Gemeinde Bochum-Herne-Hattingen am 25.01. der 6.000.000 Opfer des Holocaust. – Alle, jede Frau, jeder Mann, jedes Kind hatte eigenen Namen und behält ihn auf ewig. – Um 16.30 Uhr beginnt die Lesung der Namen der Opfer aus Bochum und Wattenscheid. – 17.00 Uhr Gedenkzeremonie: – Dr. Felix Lipski: Der Vernichtungsort MALYI TROSTENEZ/ Weißrussland. – Hier wurden über 200.000 Menschen ermordet. – Die Erinnerung muss das Vergessen besiegen! – Entzündung der symbolischen 6 Kerzen und Kaddisch, Gebet der Heiligung zur Erinnerung an die Ermordeten. – Zu dieser öffentlichen Gedenkstunde lädt die Jüdische Gemeinde alle ein.

Location

Synagoge
Erich-Mendel-Platz 1
44791 Bochum

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER