Gerda Guttenberg

Klavierwerke von Mozart, Schubert u. a.

Was

Oper & Klassik

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

In Salzburg geboren, erhielt Gerda Guttenberg im Alter von sieben Jahren ihren ersten Klavierunterricht. Mit elf nahm sie Prof.Kurt Neumüller in seine Meisterklasse an der damaligen „Akademie Mozarteum“ in Salzburg auf, wo sie ihr Konzertdiplom mit Auszeichnung abschloss. Parallel zu ihrer Klavierausbildung studierte Gerda Guttenberg an der Universität Salzburg Musikwissenschaft und Pädagogik und beendete dieses Studium mit dem Doktorat. Während eines dreijährigen Aufenthalts in den USA wirkte sie als Konzertpianistin und Klavierpädagogin. Seit 1995 ist sie Dozentin für Korrepetition und Klavier an der „Universität Mozarteum. Im Rahmen ihrer Aufgaben konzentriert sie sich insbesondere auf die kammermusikalische Zusammenarbeit mit Streichern (in den Klassen Lukas Hagen, Clemens Hagen und Igor Ozim). Als Begleiterin ist sie sowohl bei zahlreichen Meisterkursen (Shmuel Ashkenasi, Ivry Gitlis, Clemens Hagen, My Kyung Lee, Artu Noras, David Oistrach, Stephan Picard, Ruggiero Ricci, Christoph Richter, Denes Zsigmondy u.a.) als auch bei internationalen Wettbewerben tätig (Fritz Kreisler- Violinwettbewerb, Internationaler Mozart-Wettbewerb, Königin Elisabeth-Wettbewerb Brüssel u.a.). 2006 hat sie im Fach Klavier-Kammermusik habilitiert und ist seitdem a.o.Professorin an der Universität „Mozarteum“. – Konzerte führen sie in alle Teile Europas und in die USA, auch wirkte sie bei den Salzburger Festspielen, den Wiener Festwochen und den Musikfestspielen Mecklenburg-Vorpommern mit. Ihre CD-Einspielung sämtlicher Sonaten und Variationen für Klavier und Violoncello von L.v.Beethoven mit dem Cellisten Martin Rummel war die erste Gesamteinspielung nach der neuen, bei Bärenreiter erschienenen Beethoven-Gesamtausgabe.

Location

Kunstwerkstatt am Hellweg
Wattenscheider Hellweg 9
44869 Bochum

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER