Flowmarkt

Design, Handgemachtes, Streetfood, Live-Musik

Was

Und sonst

Wann

Veranstalterinformationen

Den beliebten Flowmarkt mit ausgesuchten Designerstücken, Second Hand- und Vintageschätzen, subkulturellen und popkulturellen Trödelstücken, liebevoll, individuell Handgemachtem und Upcycling-Sachen von Kleidung über Kunst und Einrichtung bis hin zu Schnickschnack und Unausdenkbarem gibt es ab Mai nun auch in Bochum. In und um die Rotunde zwischen Bermuda3Eck und Kreativquatier Viktoriastraße geht es am Sonntag, dem 29. Juli, wieder zwischen 11 Uhr und 18 Uhr viel Schönes, Individuelles, Edles bis Abgefahrenes zu entdecken. – Sorgfältig ausgesuchte Designer, beste private Vintage- und Second Hand-Lieblingskram, angesagte Künstler der Kreativbranche, Upcycler und Handmade-Enthusiasten treffen sich mit ihren Ideen und Sachen zum Stöbern, die man/frau nicht an jeder Ecke findet. Abgerundet wird der Tag von Livemusik und DJ-Sets sowie außergewöhnlichen und internationalen Streetfood-Leckereien, die so nicht an jeder Ecke zu finden sind. – Der Flowmarkt wird organisiert vom Kollektiv Subkultur Bochum und versteht sich als ein Ort, an dem junge Designer*innen, Künstler*innen und Privatleute ihre Werke präsentieren und feilbieten können. Dabei wird die Rotunde zu einer Fläche zum Lernen und Erleben, zum Beispiel mit Upcycling und Umweltthemen zum Anfassen, Nachmachen und Mitmachen.

Location

Rotunde
Konrad-Adenauer-Platz 3
44787 Bochum

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER