Fishing in the Falling Tide

szenisch-klangliche Performance

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Ausgehend von der Frage nach unverwechselbarer Identität in der heutigen Zeit wird in Fishing in the falling tide ein exemplarisches Individuum absolutem Geltungsdrang und Individualisierungsstreben ausgesetzt. Mit den entsprechenden Vorgängen seiner Innenwelt hat sich das frei zusammengesetzte Ensemble experimentell auseinandergesetzt und präsentiert diese in Form einer performativen Ausstellung. – Anknüpfend an allgemeingültige gesellschaftliche Wertvorstellungen werden hauptsächlich allgemeinmenschliche, weitgehend alters- und geschlechtsunspezifische Themen behandelt, unter anderem inspiriert durch Werbeinhalte und wissenschaftliche Fragestellungen. – Das Projekt wird als Szenencollage an den 3. Wetzlarer Improvisationstagen im Januar 2018 uraufgeführt und ist als Koproduktion mit den Rottstr5-Kunsthallen in abgewandelter Form in Bochum zu sehen.

Location

Rottstr5 Kunsthallen
Rottstr. 5
44793 Bochum

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER