Feli zieht das durch

Slam Poetry mit Felicitas Friedrich

Was

Vortrag & Lesung

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Felicitas Friedrich, ‘92er-Jahrgang, gebürtige Südessenerin, inzwischen Wahlnordbochumerin aus Überzeugung, ist Slam-Poetin, Theatermensch, Bühnenkind und manchmal Rampensau, wenn Planung, Atmosphäre und Bier stimmen. – Seit 2013 regelmäßig auf Deutschlands Slam- und Lesebühnen unterwegs, seit 2017 Teil der eigenen Lesebühne „Wir müssen r3den“ im Bochumer Café Eden, Buch- und CD-Veröffentlichungen 2018 folgen. 2017 gehörte sie zu den Top Ten der nordrheinwestfälischen Slam-Poet/innen. – Auch das Soloprogramm soll ab sofort nicht mehr länger auf sich warten lassen: „Feli zieht das durch“, weil sie neben Schokokeksen, Italien, Tattoos und Elefanten auch Wortspiele liebt. Deshalb gibt sie auch jeder/m, der/die den …Titel versteht, vor Ort einen Keks und einen Pfeffi aus. – Vielleicht. – Ihre erste Tour als Solokünstlerin führt sie natürlich auch ins Neuland – da, wo schon der Name impliziert, dass Unerprobtes liebevoll und wohlwollend aufgenommen wird. Darum freut euch auf Poesie, die den Raum, und Magie, die die Herzen erfüllt. – Eintritt frei. Über Hutspenden freut man sich!

Location

Neuland
Rottstr. 15
44793 Bochum

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER