Der TELÖK feat. Helmut Sanftenschneider: Die Weihnachtsmetzgerei

Was

Comedy & Co.

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Redaktion

Die einen sind mit die schwarzhumorigsten Comedians des Ruhrgebiets. Der andere einer der umtriebigsten Entertainer („Nachtschnittchen“) und bekennender Rolf-Zukowski-Hasser. Kein Wunder, dass „In der Weihnachtsmetzgerei“ eine absolut schrille Nacht verspricht.

Veranstalterinformationen

Für alle, die einen gemütlich besinnlichen Vorweihnachtsabend mit Geschichten, die zum Schmunzeln aber auch zum Nachdenken anregen, erwarten, heißt es : Wir müssen leider draußen bleiben. Ab nach Hause und dort weiter vor sich hin stauben. Denn hier öffnet die Weihnachtsmetzgerei ihre Pforten, ein X_Mas-Comedy-Shop der ganz speziellen Art. An der Theke werden Sie bedient von Fachpersonal, das in dieser Konstellation seinesgleichen gar nicht erst sucht. Auf der einen Seite DER TELÖK : Deutschlands einziges dreiarmiges Comedy-Duo. Die beinharten Blutgrätscher auf dem Feld der satt absurden Komik. Immer schön hundsgemein, dabei aber auch irgendwie immer hundscharmant. Sie selber nennen sich Dirk Sollonsch und Martin Fromme. Die anderen nennen sie Die Monty Pythons des Ruhrgebiets. Seit 20 Jahren und mehr als 12 Programmen mischen die stets umtriebigen Urgesteine die deutsche Kleinkunstszene gehörig auf, denn wo ein Wille ist, da ist auch ein Gag. Und sei er noch so versteckt und abstrus. Der Telök spürt ihn auf und knallt ihn auf die Bühne, egal in welcher Figur, egal in welcher Rolle, der Telök hat sie alle drauf. So was kann eben nur passieren, wenn man, wie die beiden, 1962 in Wanne-Eickel in den tiefsten Wirren der Nachkriegszeit geboren wurde und nur eine Wahl hatte: Trümmerfrau oder Bühnenhammer. Und die Extrem-Komiker hämmern ohne Pardon drauf los. Da, wo die die übliche Stand-up-Comedy längst die Segel streicht, nimmt der telöksche Spaß-Dampfer erst richtig Fahrt auf. Und jetzt hat das Boot ein neues Mannschaftsmitglied an Bord Helmut- the womanizer-Sanftenschneider. Genialer Musiker und begnadeter Moderator der bekannten Nachtschnittchen-Comedy-Show aus Herne. Gemeinsam mit den herrlichen Halunken vom Telök bildet er das Fleischermeister-Triumvirat, das in der Weihnachtsmetzgerei eine Gag-Schlachtplatte auffährt, die sich gewaschen hat. Denn unter dem Titel „IN DER WEIHNACHTSMETZGEREI“ nimmt sich das Trio infernale die Weihnachtsgeschichte zur Brust und entlockt ihr Geheimnisse, die nicht mal die Bibel kennt. Da erfindet Josef nicht nur den Holzschuh und den Gartenzwerg, sondern hält so nebenbei einen florierenden Weinhandel am Laufen, indem er dem Jesuskindlein mit Wasser gefüllte Amphoren an die Brust drückt. Und zum Feierabend gibt es schöne Gladiatorenkämpfe zu sehen. Wie gut, dass Jesus die Kämpfer immer wieder heilen kann, so dass Joseph stundenlang seinen Spaß daran hat. Maria verzweifelt derweil, weil die heimische Wohnung von den Hautfetzen der Leprakraken überquillt, die ihr besinnungslos vor sich hin heilender Filius nach Hause schleppt. Das heißt, wenn er nicht gerade wieder wie ein Wilder übers Wasser latscht und allen Fischern damit den Fang versaut oder auf großer Predigttour durch Judäa zieht und weibliche Fans sich bei seinem Anblick kreischend vom Predigthügel per stage-diving in die Zuhörermenge katapultieren. Selbst Satan zeigt ganz andere Seiten, denn den Beinamen der Gehörnte trägt er nur, weil seine Frau ihn betrügt, und anstatt Jesus in der Wüste zu versuchen, bereitet das alte Ekel für seinen Lieblingshöllengast Adolf Hitler eine Bar-Mizwa-Feier vor. Während der Jünger Bartholomäus - in Wirklichkeit stockschwul - dem Heiland neben den Füßen am liebsten noch ganz andere Körperteile einbalsamieren würde. Wenn dann noch Jesus, der grade einem Dämon in der Gestalt von Pamela Anderson entkommen ist, von der weisen Wahrsagerin Gustav erfährt, dass sie ihn in der Zukunft in einer gehobenen Position sieht, er aber doch nur wieder am Kreuz landet, dann hilft es auch nichts mehr, dass die Kreuzigung diesmal unter dem Motto „Am Kreuz bei Freunden“ steht. Denn dann entpuppt sich die ganze Weihnachtsgeschichte auf einmal als ein herrlich schräger Budenzauber, der einem nur in der Weihnachtsmetzgerei so serviert werden kann. Geschnitten oder am Stück.

Location

Zauberkasten
Lothringer Str. 36 c
44805 Bochum
Datenschutz