Konzerte im Thürmer-Saal: Adela Liculescu

Klavierwerke von Beethoven, Mozart, Liszt, Schubert, Ravel

Was

Oper & Klassik

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Adela Liculescu wurde im Jahr 1993 in Craiova (Rumänien) geboren und begann im Alter von vier Jahren mit dem Klavierspiel. Seit ihrem Abschluss mit Auszeichnung am Musik-Gymnasium in ihrer Heimstadt (bei Prof. Mihai Ungureanu) studiert sie an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien bei Prof. Martin Hughes. – Im November 2015 errang sie den ersten Preis beim Bösendorfer Wettbewerb in wo sie im Finale im Schlosstheater Schönbrunn Beethovens 2. Klavierkonzert mit dem Wiener Kammerorchester unter der Leitung des Dirigenten Stefan Vladar spielte. Darüberhinaus wurde sie beim Elena Rombro-Stepanow Klavierwettbewerb (Wien 2012) mit dem ersten Preis ausgezeichnet und war sowohl beim Cantu Konzert-Wettbewerb (Italien 2015), beim Beethoven Wettbewerb (Wien 2013), beim Carl Filtsch Wettbewerb (Hermannstadt 2009, 2006 und 2002) und beim „Orange Prizes for young musicians“ (Bukarest 2008) erfolgreich. Zwischen 2007 und 2012 hat sie jeweils erste Preise bei den Musikolympiaden in Rumänien errungen. Im Januar 2017 gewann sie den Yamaha Music Prize Austria, im September 2017 den Brahms-Wettbewerb Pörtschach (1. Preis und Publikumspreis) und nur knapp zwei Wochen später den Brahms-Wettbewerb in Detmold. – Adela Liculescu gibt Klavierabende und Konzerte mit Orchester in der Philharmonie Berlin (Mozart Klavierkonzert KV 467 mit dem neuen Sinfonieorchester Berlin) und der Philharmonie „Gasteig“ München, Saint Martin-in-the-Fields London, Imperial Wien, im Rumänischen Athenaeum Bukarest, mehrere Philharmonien in Rumänien etc.. – Als Kammermusikpartnerin ist sie mit MusikerInnen wie Diana Ketler, Alexander Sitkovetsky, Corinne Chapelle, Natalia Lomeiko, Barnabás Kelemen, Maxim Rysanov, Maria Kliegel, Christine Hoock, László Fenyö, Boris Andrianov, Răzvan Popovici, Erich Oskar Hütter, Julian Arp, Domenico Nordio und Mirabela Dina aufgetreten. Zu den Dirigenten, mit denen sie zusammengearbeitet hat, gehören Horia Andreescu, Tiberiu Soare, Raphael Haeger, Vittorio Parisi, Romeo Râmbu, Ovidiu Bălan, George Jackson und Sergey Simakov. – Adela Liculescu hat an Meisterkursen, u. a. bei bei Walter Krafft, Csiky Boldizsár, Arie Vardi, Bernd Goetzke, Mikhail Voskresensky, Vladimir Viardo, Martin Roscoe und Konstantin Lifschitz teilgenommen. Wichtige künstlerische Impulse erhielt sie außerdem von Marialena Fernandes, Stefan Mendl, Valentin Gheorghiu, Tamas Vesmas und Alexej Gorlatch.

Location

Folkwang Theaterzentrum
Friederikastr. 4
44789 Bochum

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Konzerte im Thürmer-Saal

Die Veranstaltung Adela Liculescu gehört zu der Veranstaltungsreihe Konzerte im Thürmer-Saal.
Das Programm von Konzerte im Thürmer-Saal anzeigen