24 Geschichten die Sekunde

Filmreihe & Begegnung für Menschen mit/ohne Fluchterfahrung, heute: „Oh Boy“ von Jan-Ole Gerster, ab 12 J. + Diskussion

Was

Und sonst

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Mit einer neuen Filmreihe, die monatlich immer am dritten Mittwoch um 19.00 Uhr stattfinden wird, will das endstation.kino Begegnungen schaffen. Die Vorstellungen sind kostenlos und richten sich an Menschen mit und ohne Fluchterfahrung. Es werden deutsche Filme gezeigt, aber auch Filme aus Iran, Afghanistan, Syrien und anderen Ländern, aus denen das Publikum kommt. Im Anschluss an die Vorstellungen gibt es Kaffee, Tee und viele Gespräche mit Menschen, die Filmleidenschaft teilen. Zum Start der Reihe zeigt das endstation.kino am 18.01. um 19.00 Uhr den Festival- und Publikumsliebling Oh Boy und lädt ein, danach über den Film zu sprechen. Die Filmreihe wird gefördert von „Kino verbindet“ und ist eine Kooperation mit dem Institut für Deutschlandforschung und dem Institut für Medienwissenschaften an der Ruhr-Universität.

Location

Endstation Kino
Wallbaumweg 108
44894 Bochum

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER