Einkaufen in Wuppertal

Nachts nach Ladenschluss schlängeln sich die Lichter durch das lange, tiefe Tal. Sie versinnbildlichen glitzernd die städtische Besonderheit der Metropole an der Wupper, der Stadt mit den vielen Zentren – entlang der Talachse von Beyenburg bis Vohwinkel, aber auch auf den Höhen, in Stadtteilen wie Ronsdorf oder Cronenberg.
Werktags schlagen dann die zwei großen Herzen Wuppertals in Barmen und Elberfeld kraftvoll gegen den verblassenden Ruhm als Einkaufs- und Textilstadt an. Mit zwei Fußgängerzonen, drei Einkaufsgalerien, einem Kaufhaus und dem von Boutiquen, Schmuck- und Kunsthandwerk geprägten Luisenviertel inklusive der parallel laufenden Friedrich-Ebert-Straße.


 

Innenstadt Barmen

Der Barmer Innenstadt geben das schlossähnliche Rathaus mit seinem großen Vorplatz und der Geschwister-Scholl-Platz mit dem prachtvollen „Haus der Jugend“ Persönlichkeit. Der Werth, als Haupteinkaufsstraße, und die Galerie Alter Markt sind dank Ansiedlung von deutschlandweit vertretenen Ladenketten auch jedem Fremden vertraut, wie Kabarettist Dieter Nuhr es formuliert: „Neulich hatte ich mich mit [mehr...]


 

Innenstadt Elberfeld

In Elberfeld verbreiten die City Arkaden mit hundert Geschäften auf vier Etagen großstädtisches Flair. Große Ladenketten lassen keinen Konsumentenwunsch unerfüllt – von Sportschuhen, über schwedische Mode, Kosmetika und Dessous bis hin zu Telefontarifen. Maßgeschneiderten Service bietet im Erdgeschoss eterna bei Herrenhemden und Damenblusen. Für Aufwind im Einheits-Dschungel sorgt der Drachenladen [mehr...]


 

Luisenviertel

Den Schritt weg vom Mainstream vollzieht Kult ganz am Anfang der Luisenstraße, nämlich in der Nummer 18, mit seiner Comic-Kultur. Zum Altstadtflair des Luisenviertels mit seinen kleinen Geschäften, Ateliers, Kunstgalerien, Bars, Cafés und Bistros sind es jedoch noch ein paar Meter mehr. Auch die EigenArt, die Werkstatt von Anke Warlies für Schmuck mit Galerie, ist neuerdings zur Nummer 90 [mehr...]


 

Friedrich-Ebert-Str.

Auf der Friedrich-Ebert-Straße in Elberfeld lässt es sich besoders gut mit Shoppingtüten in der Hand flanieren, z. B. nach einem Besuch bei Lindwurm im Haus Nummer 81. Hier schlagen nicht nur Kinderherzen höher, auch verspielte Erwachsene finden glückbringende Dinge von fast lebensgroßen Handpuppen, über Jonglage-Artikel bis hin zum Einrad. Obsidian spielt und handelt in der Nummer 72 mit [mehr...]


Veranstaltungskalender für Wuppertal

Kinoprogramm Wuppertal