Freizeit in Duisburg

Kaum zu glauben, aber mitten im Ruhrgebiet ist Duisburg eine Stadt, die zu knapp 45 Prozent aus Grün-, Wald-, Landwirtschafts- und Wasserflächen besteht. Eine Vielzahl an Parkanlagen prägt das Stadtbild. Ob Bönninger Park in Duisburg-Mitte oder Volkspark in Rheinhausen, es ist nicht schwer ein wenig Grün im Alltag zu finden. Im Revierpark Mattlerbusch wird dazu das Erholungsbedürfnis mit Wellness in der Niederrhein-Therme verbunden. Für ausgedehnte Spaziergänge bietet sich das weitläufige Park-und Waldgelände Mattlerbusch mit angrenzendem Jubiläumshain und Freizeitpark Hamborn an. Mit etwa einer Million Besuchern jährlich zählt der Zoo Duisburg zu einem der bestbesuchten Zoologischen Gärten Deutschlands. Natur, Kultur und Geschichte verbinden sich im Landschaftspark Duisburg Nord. Das stillgelegte Hüttenwerk in Meiderich ist einer der Ankerpunkte der Europäischen Route der Industriekultur sowie der Route der Industriekultur im Ruhrgebiet. Für Wasserliebhaber gibt es in Duisburg außer dem Rhein und dem Innenhafen noch die Sechs-Seen-Platte. Das große Naherholungsgebiet mit seinen diversen Freizeitmöglichkeiten zieht nicht nur Duisburger an.


Duisburger Zoo

Vom Affen bis zum Zebra – fast 3000 Tiere aller Kontinente leben im Duisburger Zoo. Seit der Zoologische Garten 1934 am Fuße des dicht bewaldeten Kaiserbergs eröffnet wurde, hat sich so manches getan. Mit vielen Exoten, darunter auch stark bedrohte Tierarte, und den großräumigen Freigehegen, hat er sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem der bedeutendsten Zoos Deutschlands entwickelt. Hauptattrakt [mehr...]


Landschaftspark Duisburg-Nord

Im Landschaftspark verbinden sich Natur, Industriekultur und - wenn es Abend wird - ein beeindruckendes Lichterspektakel. Auf dem Gelände des stillgelegten Hüttenwerks Meiderich der Thyssen Stahl AG ist seit Mitte der 90-er Jahre ein Multifunktionspark entstanden. Mit seinen 200 ha ist er der größte innerstädtische Landschaftspark Europas. Ein Rundweg führt Spaziergänger, Fahrradfahrer oder Jogger [mehr...]


 

6-Seen-Platte

Nur wenige Kilometer von der Innenstadt entfernt und in unmittelbarer Nähe des Sportparks Wedau liegt Duisburgs größtes Naherholungsgebiet. Die sechs miteinander verbundenen Einzelseen haben eine Gesamtwasserfläche von 150 ha. Bewaldete Inseln und Halbinseln trennen die Seen voneinander, so dass das ganze Gebiet der Sechs-Seen-Platte sich über eine Fläche von etwa 280 ha erstreckt. Insgesamt [mehr...]


 

Revierpark Mattlerbusch

Der Revierpark Mattlerbusch und der angrenzende Freizeitpark Hamborn bieten dem Erholungsuchenden im Duisburger Norden ein abwechslungsreiches Stückchen Landschaft. Der Park entstand 1979 um den historischen Mattlerhof als letzter der fünf Revierparks im Ruhrgebiet. Insgesamt erstreckt sich die Anlage auf 123 ha. Weitläufige Grünflächen mit Spiel- und Liegewiesen sind ideal, um ein paar Stündchen [mehr...]


Böninger Park

Mitten in Duisburg ist der Bönninger Park, die grüne Lunge Hochfelds und [mehr...]

Volkspark Rheinhausen

Der Volkspark im Duisburger Stadtteil Rheinhausen bietet ein kleines [mehr...]

Veranstaltungskalender für Duisburg

Kinoprogramm Duisburg