Nightlife in Düsseldorf

 

Die Düsseldorfer Altstadt gilt zwar als „längste Theke der Welt“, ist aber gerade am Wochenende nicht jedermanns Sache. Auf dem Weg ins Pretty Vacant, Schickimicki, ins Blue Note oder die Anaconda Bar gilt es nicht selten einen Slalomlauf durch uniformierte Junggesellenabschiedsgrüppchen zu absolvieren. Wer es ruhiger, gediegener und individueller mag, geht ohnehin lieber in den Stadtteilen aus. Bilk/Unterbilk/Friedrichstadt bieten sich für einen gepflegten Drink in angenehmer Gesellschaft ebenso an wie Pempelfort/Derendorf und Flingern. Bei letzterem Quartier wird man allerdings den Eindruck nicht los, dass es seinen Zenith langsam aber sicher überschritten hat – zu hoch sind mittlerweile die Mieten für Wohnungen und Ladenlokale, zu zahlreich die gutverdienenden Muttis mit Markenkinderwagen und Vorliebe für Bio-Kost.


Veranstaltungskalender für Düsseldorf

Kinoprogramm Düsseldorf