Bildungsangebote in Düsseldorf

Obwohl Düsseldorf keine klassische Universitätsstadt ist, verfügt die nordrhein-westfälische Kapitale über vier Hochschulen. 
Die wichtigste und größte ist die Heinrich-Heine-Universität im Stadtteil Wersten, deren größte Fakultäten heute die Medizinische, die Mathematisch-Naturwissenschaftliche sowie die Philosophische sind. Auf dem gleichen Campus sind auch einige Fachbereiche der FH untergebracht, die restlichen sind an der Georg-Glock-Straße und dem benachbarten Kennedydamm zu finden. Für die Zukunft ist allerdings ein gemeinsamer, neuer Campus im Stadtteil Derendorf geplant. Mitten in der Altstadt, in einem wuchtigen Bau residieren die Künstler bzw. solche, die es noch werden sollen. Die Kunstakademie Düsseldorf genießt seit ihrer Gründung im 18. Jahrhundert einen Ruf weit über die Grenzen von Stadt und Land hinaus. Heute kommen viele der Studenten aus Osteuropa und Asien. Zahlreiche asiatische Studenten zählt auch die Robert Schumann Hochschule an der Fischerstraße, wo man neben Musik auch Musikvermittlung, Ton und Bild sowie Musik und Medien studieren kann. Die Praxis wird an der RSH groß geschrieben. Im hauseigenen Partika-Saal finden während des Semesters regelmäßig Vortrags- und Übungsabende statt. 


Heinrich-Heine-Universität

Mit rund 17 000 Studierenden zählt die Heinrich-Heine-Universität zu den mittelgroßen Hochschulen in Deutschland. Sie ging aus der 1907 eingerichteten Medizinischen Akademie hervor und wurde 1965 vom Land NRW gegründet. 1988 folgte nach langen Diskussionen die Umbenennung in Heinrich-Heine-Universität. Gegliedert ist sie in fünf Fakultäten, alle vereint auf dem Campus in Wersten. Keimzelle der [mehr...]


 

Fachhochschule Düsseldorf

Wie die übrigen Fachhochschulen im Lande entstand auch die Düsseldorfer im Zuge der Reformen des Bildungswesens in den 1960er Jahren. 1971 ging sie aus verschiedenen renommierten Institutionen hervor. Unter dem Gründungsrektor Professor Hans Albert Klüfer nahm die FH mit 120 Professoren und rund 2 200 Studenten ihren Lehrbetrieb auf. Waren die Studierenden anfangs noch an sieben unterschiedlichen [mehr...]


Kunstakademie Düsseldorf

Die Lehranstalt, die in einem wunderschön-wuchtigen Bau an der altstädtischen Eiskellerstraße untergebracht ist, kann bereits auf eine lange Geschichte zurückblicken. 1773 durch den Kurfürsten Carl Theodor als Kurfürstlich Pfälzische Akademie der Maler-, Bildhauer- und Baukunst gegründet, ist sie mittlerweile Körperschaft des öffentlichen Rechts und zugleich Einrichtung des Landes [mehr...]


Robert Schumann Hochschule

Wie die Kunstakademie genießt auch die Robert Schumann Hochschule international einen guten Ruf. Rund 850 Studierende aus mehr als 40 Nationen werden hier ausgebildet. 47 haupt- und nebenberufliche Professoren und mehr als 200 Lehrbeauftragte verantworten den Unterricht. Vier Studiengänge sind im Angebot: Musik, Musikvermittlung, Ton und Bild sowie Musik und Medien. Absolventen der RSH spielen in [mehr...]


Veranstaltungskalender für Düsseldorf

Kinoprogramm Düsseldorf