Auf glattem Eis: Eisbahnen im coolibri-Revier

Eisbahn auf Zollverein | Foto: Jochen Tack, Stiftung Zollverein

Wo lässt es sich schöner die Kurve kratzen als auf spiegelglattem Eis? Wer sich im Winter genau darauf freut, dem stehen im Revier eine Menge ausgefallener Eisbahnen zur Verfügung – von der romantischen Glitzerfläche zwischen Weihnachtskerzen und Kirchturm bis zur gefluteten Zeche mit stählernen Streben.

Zollverein Eisbahn

24 Jahre ist es her, dass auf der Kokerei Zollverein bei mehr als 1.000 Grad Celsius Kohle zu Koks gebacken wurde. Inzwischen stehen die Öfen still und das Wasserbecken im Druckmaschinengleis verschwindet im Winter unter einer Eisfläche, die mit Schlittschuhen befahren werden will. Neben den 150 Metern Strecke, die bei Nacht in Rot und Blau illuminiert wird, stehen auf einer Fläche von insgesamt 180 m² auch Eisstockbahnen zur Verfügung. Hier können unter der Woche Firmen oder Vereine gegeneinander antreten, Familien und Freunde am Wochenende sowie in den Ferien. An zwei Samstagen (16.12. und 6.1.) lockt die Eisdisco zudem musikbegeisterte Kufenkünstler aufs Eis. Snacks und Heißgetränke finden sich an stimmungsvollen Büdchen rund ums Areal.

9.12.-7.1. (Geschlossen: 24., 25.+31.12.), Zollverein, Essen (Areal C [Kokerei], Druckmaschinengleis [C74], Arendahls Wiese)

EisSalon Ruhr

EisSalon Ruhr | Foto: Bochumer Veranstaltungs-GmbH

Egal ob man als Eisprinzessin, Freestyler oder blutiger Anfänger auffährt, diese 90x17 Meter große Indoor-Eisbahn mit industriekulturellem Ambiente muss man erleben. Der Gastrobereich trumpft derweil mit Lounge-Charakter, PCM oder Grünkohl auf und stillt natürlich auch den Durst nach Heißgetränken. Erstmals eröffnet dieses Jahr zusätzlich eine Chill-Out-Lounge an der Westseite der Eisbahn. Eisstockschießen und Partyformate sind natürlich auch mit von der Partie.

14.12.-14.1. (Geschlossen: 24.,25.+31.12.+1.1.), Jahrhunderthalle, Bochum

Eishalle Dortmund

Mit zwei höhenversetzten Eisflächen plus Auf- und Abfahrtsrampen bietet die Eishalle im Dortmunder Revierpark Wischlingen eine originelle Streckenführung. Große und kleine Eisläufer ziehen hier auf insgesamt 1.780 m² ihre Bahnen. Donnerstag bis Samstag verwandelt sich die Eishalle in eine Disco. Highlight ist das Freestyler-Treffen am 3.2., auf dem Könner des Eiskunstbreakdance ihre Kunststücke zeigen.

1.12.-9.3., Revierpark Wischlingen, Dortmund

Stadtwerke Eislaufbahn

400 m² Eisfläche sorgen auf dem Duisburger Weihnachtsmarkt für winterliches Schlittschuhvergnügen. An den Wochenenden lauern Überraschungen wie der Stadtwerke-Kalender, am Nikolaustag kommt der Weihnachtsmann mit Geschenken für die Kleinen und wer sich eine Stadtwerke-Kundenkarte gönnt, spart beim Eintritt und darf an Sonntagen zwischen 11 und 13 Uhr exklusiv aufs Eis.

23.11.-30.12., Kuhtor, Duisburg

ESSEN.ON.ICE

Wenn das Zollvereiner Wasserbecken wieder aufgetaut wird, können Kufenfans in die Essener Innenstadt ausweichen. Auf dem Kennedyplatz werden mehrere Träume wahr: Schlittschuhlaufen auf über 1.000 m² Eisfläche, mit einem Snowtube die größte mobile Rodelbahn Deutschlands hinabdüsen und Eisstockschießen mit den Liebsten. Dazu Wochenend-Highlights wie die Polarsoccer-WM oder Kids on Ice. Wer im Anschluss alpenländische Schlemmereien und zünftige Après-Ski-Partys genießen will, kommt in der österreichischen Schmankerl Hüttn auf seine Kosten.

19.1.-11.3., Kennedyplatz, Essen

Airport on Ice

Weil Schlittschuhlaufen schon ein bisschen wie Fliegen ist, macht es mehr als Sinn, dass der Düsseldorfer Flughafen zur Winterzeit eine Eisbahn mitten im Terminal aufbaut. Auf 300 m² wird geschliddert, ab 18 Uhr zur Disco geladen und am 3.12. steigt beim Airlebnis aufregendes Programm.

2.+3., 9.+10., 16.+17., 30.+31.12. und 6.+7.1., Airport, Düsseldorf

Kö-Eisbahn

Rund um den wieder errichteten geschichtsträchtigen Schalenbrunnen an der Kö-Nordspitze entsteht dieses Jahr eine neue Eisbahn. Auf guten 1700 Quadratmetern können hier die Kufen geschwungen werden. Fehlen darf natürlich auch ein Almhütten-Restaurant nicht, genauso wie Eisstockschießbahnen. Schulklassen kommen übrigens (nach vorheriger Anmeldung) für lau aufs Eis.

23.11.-28.1. Corneliusplatz, Düsseldorf

Remscheider Wintertreff

Mit über 800 m² ist die Remscheider Eisbahn die größte im Bergischen und zudem eine der größten Freiluft-Eisbahnen mit Echteis in NRW. Inmitten von Holzhütten, Lichterglanz und Glühweinduft finden jeden Tag Vorführungen statt, abends auch Discoveranstaltungen. Auf den zwei separaten Eisstockbahnen werden auch dieses Jahr wieder Stadtmeisterschaften veranstaltet. Private Gruppen können hier ebenfalls gegeneinander antreten, reservieren über reservierung@weihnachtsmarkt-remscheid.de. Umgeben von zahlreichen kulinarischen Ständen bieten sich auch in der Pause viele Gelegenheiten zum Auftanken und Klönen.

24.11.-24.12. Theodor-Heuss-Platz, Remscheid

Noch mehr

Sparkassen Eiszauber: Das Highlight des Hammer Weihnachtsmarkt-Dorfes mit 375m² Eisfläche. 27.11.-23.12., Marktplatz, Hamm

KIA Eisbahn: Beim Weihnachts-Rummel steht Riesenrad neben Eislaufbahn mit 450m². 23.11.-7.1., Rathausplatz, Recklinghausen