Galopprennen: Henkel Preis der Diana

| Foto: Henkel

Auf die Plätze, fertig, los! Auf dieses Rennen fiebern Jockeys und Zuschauer ein ganzes Jahr lang hin. Der 155. „Henkel Preis der Diana“ ist in diesem Jahr mit 400 000 Euro dotiert und lockt deshalb das Who is Who des deutschen Reitsports auf die Anlage in Grafenberg. Im vergangenen Jahr kamen mehr als 21 000 Zuschauer auf die Galopprennbahn. Bei schönem Wetter klappt das auch am 4. August wieder.