Drei Fragen an DJ Mike Litt

| Foto: Sven Oliver Gruenberger

Der Mann heißt mit vollem Namen Michael Neil Litt. Geboren ist der 45-Jährige Radio-Moderator und Vater von Zwillingen in Amerika. Heute lebt er mit seiner Familie in Düsseldorf, aber im Herzen ist und bleibt er Bochumer. In Clubs legt er nur noch selten auf. Dafür geht er jetzt als „einsamster DJ der Welt“ auf Lesereise.

Wie bist du „der einsamste DJ der Welt“ geworden?

Das war reiner Zufall. Bei 1LIVE war die Idee aufgekommen, eine neue, innovative Weihnachtssendung zu gestalten. Das erste Mal sollte jemand an Heiligabend live im Studio sein und so auch mit Hörern talken. Aber niemand wollte das machen. Ich hatte mich gerade von meiner Freundin getrennt und tatsächlich niemanden, mit dem ich Heiligabend hätte verbringen können. Weil ich es zufällig in der Redaktion mitbekommen habe, ergriff ich die Chance: meine erste, eigene Sendung!

Was ist denn typisch an deinem Heiligabend?

So wie andere schon seit Wochen vorher auf Weihnachten hinleben, lebe ich schon Wochen vorher für die Sendung. Es gibt ja feste Rituale. Zum Beispiel spiele ich jedes Mal um Mitternacht „Silent Night“ in der Version von Shinead O'Connor. Die habe ich vor Jahren in einer Supermarkt-Kramkiste in Dortmund entdeckt. Aber es gibt auch jedes Jahr Besonderheiten – und die wollen natürlich gut geplant werden.

Magst du eigentlich Weihnachten?

Doch ich mag Weihnachten sehr. Ich bin zwar nicht der Grinch, aber ein ziemlich komischer Kauz. 16 Jahre ist es her, dass ich das letzte Mal Heiligabend mit der Familie verbracht habe. Aber anders kann ich es mir kaum vorstellen. In der Redaktion ist es ausnahmsweise ganz ruhig, und ich bekomme das Gefühl, in so viele verschiedene Wohnungen reinschauen zu können. Da sind Familien am Esstisch, Geschäftsmänner auf Reisen und auch tatsächlich jede Menge einsame Menschen auf der ganzen Welt.

mikelitt.de

Clubkultur

Party | Stadtgespräch | Bochum

Clubkultur Bochum: Macht was ihr wollt

Nostalgie war schon immer ein wichtiger Faktor im Clubleben, [mehr...]


Dortmund

Clubkultur in Dortmund

Noch immer hat die Dortmunder Clubkultur mit dem Gefühl eigener [mehr...]


Party | Stadtgespräch | Essen

Clubkultur Essen: Große Erwartungen

Essen liegt im Zentrum des größten Ballungsraums Deutschlands. Auf der [mehr...]


Party | Stadtgespräch | Duisburg | Oberhausen | Mülheim

Clubkultur westliches Ruhrgebiet: Mit Attitüde

Duisburg, Mülheim und Oberhausen im Clubbingcheck. [mehr...]