Speakeasy Night: 3 Fragen an Sasa

Headbangen erwünscht | Foto: MRVN Photograph

Sasa spielt am liebsten gitarrenlastige Musik vom Band ab und findet einen DJ-Namen darum unsinnig. Was er alle zwei Monate im Essener Goethebunker auffährt, hat aber trotzdem mit Kunst zu tun. Wir haben ihm drei Fragen gestellt.

Nach der Heartfirst Party an wechselnden Orten hast du 2014 die Speakeasy Night im Bunker gestartet. Warum?

Grundsätzlich sind beide Partys aus dem Bedürfnis heraus entstanden, genau solche Partys besuchen zu wollen. Da hab ich’s dann einfach probiert und herausgefunden, dass auch solche engstirnigen Konzepte Anklang finden.

Was heißt „engstirnig“?

Ich steh' komplett auf Gitarrenmusik. Dreckig, rau, ehrlich. So muss Musik irgendwie sein. Sowas emotionalisiert mich eher als überproduzierte Bassmusik. Der Trend von Indiepartys ist nach meinem Empfinden aber eher von dieser Bassmusik dominiert – Indietronics und Co. haben die Gitarren mittlerweile zu großen Teilen verdrängt. Der musikalische Ansatz der Speakeasy Night ist also, die organische Musik, die Gitarren wieder in den Vordergrund zu bringen – hier gibt es genug tanzbare Hits, die einen Abend füllen können; Neues aber auch Altes aus den 70s/80s/90s.

Auf der Suche nach einem Motto bist du auf die amerikanischen Flüsterkneipen der Prohibition gestoßen. Was erwartet die Gäste bei deiner Version?

Es gibt immer einen Floor mit Live-Bands und einen Tanzfloor. Im Vorraum finden sich Stilelemente der 1920er sowie eine Cocktailbar mit prohibitionsinspirierten Drinks. Piano, Kronleuchter, eine Samtcouch - alles, was das Gefühl verbreitet, in eine andere Welt einzutauchen, wird genutzt. Das Thema der Prohibition passt auch hervorragend zur Musik: Verrucht, mysteriös, geheim und dunkel - fuzzig verzerrte Gitarren und Moonshiner-Cocktails machen das aus, was man sich unter einer „Flüsterkneipe“ vorstellt.

Mehr Parties

Kneipentouren

Bar & Kneipe | Essen

Alternative Kneipentour durch Essen

Wir zeigen alternative Kneipentouren durch die großen Studi-Städte im [mehr...]


Bar & Kneipe | Bochum

Alternative Kneipentour durch Bochum

Wir zeigen alternative Kneipentouren durch die großen Studi-Städte im [mehr...]


Bar & Kneipe | Dortmund

Alternative Kneipentour durch Dortmund

Wir zeigen alternative Kneipentouren durch die großen Studi-Städte im [mehr...]


Bar & Kneipe | Duisburg

Alternative Kneipentour durch Duisburg

In Duisburg kann man weggehen? Und wie! Wir zeigen euch eine [mehr...]


Clubkultur

 
Party | Bochum

Clubkultur Bochum: Macht was ihr wollt

Nostalgie war schon immer ein wichtiger Faktor im Clubleben, [mehr...]


Dortmund

Clubkultur in Dortmund

Noch immer hat die Dortmunder Clubkultur mit dem Gefühl eigener [mehr...]


Party | Essen

Clubkultur Essen: Große Erwartungen

Essen liegt im Zentrum des größten Ballungsraums Deutschlands. Auf der [mehr...]


Party | Duisburg | Oberhausen | Mülheim

Clubkultur westliches Ruhrgebiet: Mit Attitüde

Duisburg, Mülheim und Oberhausen im Clubbingcheck. [mehr...]