Grammatikoff: Breaks und Beats

Deckstarr

Drei Vertreter etablierter Ruhrgebiets-Partys machen gemeinsame Sache: Deckstarr vom True Note Club, Flipp vom Roots Club und Meskla von Yum Yum liefern sich bei The Buzza Buzz ein fettes Breaks- und Beats-Battle an den Plattentellern. Mit Booty Carell steht ihnen außerdem ein Kollege aus dem Krefelder Schlachthof zur Seite, seines Zeichens ebenfalls Spezialist für urbane Clubsounds. Was das Label „Unterhaltung für Erwachsene“ neben der friedlichen Co-Existenz von Rhianna und Daft Punk auf der Playlist sonst noch hergibt, wird auf der Tanzfläche ausgetragen.

 

Clubkultur

Party | Stadtgespräch | Bochum

Clubkultur Bochum: Macht was ihr wollt

Nostalgie war schon immer ein wichtiger Faktor im Clubleben, [mehr...]


Dortmund

Clubkultur in Dortmund

Noch immer hat die Dortmunder Clubkultur mit dem Gefühl eigener [mehr...]


Party | Stadtgespräch | Essen

Clubkultur Essen: Große Erwartungen

Essen liegt im Zentrum des größten Ballungsraums Deutschlands. Auf der [mehr...]