Umzug geglückt

Die Gothic-Industrial-Party hat ein neues Heim! Das Urgestein unter den Ruhrpottschen Gothic-Partys hat wieder einen Platz gefunden: Raus aus der Zeche Carl und ab in den Kulttempel. Den Einstieg gab's bereits im März – und der ging ganz schön ab. Direkt nach der ersten Veranstaltung stieg die Anzahl von Kommentaren auf einschlägigen Internetseiten in die Höhe. „Geile Party, nur zu voll“, hieß es da zum Beispiel. Na, wenn der einzige Kritikpunkt ist, dass zu viele nette Leute zur selben Musik richtig viel Spaß haben – das kann man doch verkraften, oder?