Schusswechsel

| Mathias Holzapfel

Sie heißen Mr. Gun und Dr. B.Bob und gemeinsam kennt man sie als die Shocking Vibes. Seit drei Jahren mischen sie erfolgreich das Neusser Nachtleben auf. Feinstes Vinyl ist ihr Werkzeug, ihr Sound ein eigenwilliger Mix aus Indie, Reggae, Punk, Rock und Pop, der das tanzwütige Publikum regelmäßig zum Ausflippen bringt. Das wird bei ihrer neuen Partyreihe Shootin’ Grooves nicht anders sein. Soul und Acid-Jazz treffen auf Funk Grooves und werden mit Elektrobeats durch die letzten 50 Jahre Dancefloor-Geschichte gebeamt. Alte Kamellen aus der Shocking-Vibes-Klamottenkiste kommen auch zum Vorschein.

 

Clubkultur

Party | Stadtgespräch | Bochum

Clubkultur Bochum: Macht was ihr wollt

Nostalgie war schon immer ein wichtiger Faktor im Clubleben, [mehr...]


Dortmund

Clubkultur in Dortmund

Noch immer hat die Dortmunder Clubkultur mit dem Gefühl eigener [mehr...]