YYY: Wieso, weshalb, warum?

Zu ihrer neuen Partyreihe, die auch in der Bochumer „Trompete“ eine Homebase hat, lassen uns die Cube-Macher wissen: „Die Nacht wird entgrenzt und kantig, schräg und längs, vertrackt und klar, funky und euphorisch, kühl und herzlich, elektronisch und organisch.“ Das Ganze nennen sie YYY, und man fragt sich – was haben die bloß genommen? Ist auch egal, geht uns auch nichts an, auf jeden Fall etwas, das die Dinge auf den Kopf stellt – „Indie not Indie, Tronics not Tronics, Disco not Disco.“ Das wurde auch Zeit. Und hier noch mal in Kürze für alle, die nix kapiert haben: Indie & Indietronics mit Eavo.

 

Mehr Partys

Party

ISS Dome: Darf’s ein bisschen mehr ...

„Mega-Event“, „Battle der DJ-Giganten“, „Weltklasse-DJs“, „eine Nacht der [mehr...]
18.9. ISS Dome, Düsseldorf
Party

KIT Bar: Ein Kessel Buntes

Ein halbes Jahr nach seiner Premiere hält der Psych Club wieder Einzug in [mehr...]
19.9. KIT Bar, Düsseldorf
Party

K21: Das Beste zuerst

Zu jeder Festivität gehört ein Höhepunkt, und normalerweise steht dieser [mehr...]
19.9. K21, Düsseldorf