YYY: Wieso, weshalb, warum?

Zu ihrer neuen Partyreihe, die auch in der Bochumer „Trompete“ eine Homebase hat, lassen uns die Cube-Macher wissen: „Die Nacht wird entgrenzt und kantig, schräg und längs, vertrackt und klar, funky und euphorisch, kühl und herzlich, elektronisch und organisch.“ Das Ganze nennen sie YYY, und man fragt sich – was haben die bloß genommen? Ist auch egal, geht uns auch nichts an, auf jeden Fall etwas, das die Dinge auf den Kopf stellt – „Indie not Indie, Tronics not Tronics, Disco not Disco.“ Das wurde auch Zeit. Und hier noch mal in Kürze für alle, die nix kapiert haben: Indie & Indietronics mit Eavo.

 

Mehr Partys

Party

Pop als solches

Pop findet man auf den Tanzflächen des Reviers fast nur noch in seinen [mehr...]
30.8. Heldenbar, Essen
Party, Mode & Accessoires

Modlord: 555-Tage Feier

Beim Modlord in Düsseldorf-Unterbilk ist alles anders. Die feilgebotene [mehr...]
30.8. (ab 17 Uhr) Modlord, Lorettostr. 6, Düsseldorf
Party

Cube: Ant Music

Nach eindrucksvollem Auftakt im mittlerweile geschlossenen Monkey's Club [mehr...]
30.8. Cube, Düsseldorf