Quatsch mit Soße

„Entschuldigen Sie, aber mein Kind möchte jetzt auch mal auf die Hüpfburg.“ In einer Gesellschaft, die Spiel, Spaß und Spannung ab 18 nicht mehr vorsieht, muss man sich sein Kinderparadies manchmal einfach nehmen. Damit das weder peinlich wird noch Kinder dabei zu Schaden kommen, wird in Dortmund ein Bälleland für Erwachsene errichtet: Twister, Kicker und eine Super Nintendo-Lounge errichtet die Crew von et voilá im Klubhaus 1249. Den Soundtrack zur Sache bilden Lieblingslieder und Beats der Marke Autoscooter.

 

Mehr Partys

Party

Magnapop: Der kleine Gatsby

Geschichte wiederholt sich. Mode wiederholt sich und Musik, vielleicht [mehr...]
31.1. Magnapop, Krefeld
Party

Großmarktschänke: Feines Finale

Das Beste kommt zum Schluss: Die Cosmotopia’s Finest hebt Dortmunds [mehr...]
31.1. Großmarktschänke, Dortmund
Party

Bahnhof Langendreer: Gediegenes Aus...

Die Goldenen Zwanziger sind zurück! Swing plus Electro lautet das [mehr...]
31.1. Bahnhof Langendreer, Bochum

Clubkultur

Party | Stadtgespräch | Bochum

Clubkultur Bochum: Macht was ihr wollt

Nostalgie war schon immer ein wichtiger Faktor im Clubleben, [mehr...]


Dortmund

Clubkultur in Dortmund

Noch immer hat die Dortmunder Clubkultur mit dem Gefühl eigener [mehr...]


Party | Stadtgespräch | Essen

Clubkultur Essen: Große Erwartungen

Essen liegt im Zentrum des größten Ballungsraums Deutschlands. Auf der [mehr...]


Party | Stadtgespräch | Duisburg | Oberhausen | Mülheim

Clubkultur westliches Ruhrgebiet: Mit Attitüde

Duisburg, Mülheim und Oberhausen im Clubbingcheck. [mehr...]